Myndos Tor - Bodrumurlaub.com

Partner

TR24.today

media24.org

Fabalista

Das Myndos Tor – Myndos Gate

Hinter dem Swimming-Pools des Hotels, beginnt das Myndos Tor

Historie hinter dem Swimming-Pool – Myndos Gate

Die beiden verbliebenen Türme des strategisch wichtigen Schauplatzes aus der Vergangenheit führen heute ein beschauliches Leben hoch oben mit Blick auf den Hafen. Wohl behütet, durch Taxifahrer, die dort auf Kundschaft warten, und gut abgeschirmt empfangen sie neugierige Besucher, die nach dem Fotoshooting den nahegelegenen Mc Donalds aufsuchen.

Das letzte noch erhaltene Tor der alten Bodrumer Stadtmauer kann einen wagen Eindruck zu dem geschichtlichen Hintergrund vermitteln. Myndos muss eine prächtige und vor allem mächtige Stadt gewesen sein, aber dies ist ein alter Hut und die Historie werden wir an anderer Stelle beleuchten, respektive hinterfragen, denn Geschichte zu interpretieren ist langweilig, sie zu hinterfragen hingegen spannend und aufregend.

Um Geschichte zu begreifen braucht es Distanz kombiniert mit Weitblick. Aus der Ferne betrachtet hinterlässt das Myndos Tur einen bleibenden Eindruck, doch aus der Nähe sind es eben nur ein paar alte bearbeitete Felsbrocken an denen lediglich schon vor ein paar Tausend Jahren Staßenhunde ihre Markierungen hinterließen.

Ettliche Reisebusse plätschern tagsüber hier ein. Vor allem kleinere Fahrzeuge, die im Hotelauftrag Gäste befördern. Das Myndos Tor gehört zu den Stätten, die abgehakt werden müssen, wobei hartgesottene (und vielleicht ehrlichere Menschen) gleich darauf verzichten, bei brütender Hitze einen Hügel zu besteigen auf dem sich dann zwei alte Türme befinden. Schon das Ereignis mit dem Fotoapparat oder Handy festzuhalten, ist schwer, da das grelle Sonnenlicht den Fotozellen nicht gut gesinnt ist. Bilder über- oder unterbelichten, aber ganz gleich, für ein Facebook Selfie reicht es meist aus. "Ich war da" und nun können wir mit gutem Gewissen endlich ins Wasser, oder uns einem Tee oder Efes zuwenden.

blick-vom-myndos-tor-ins-landesinnere_0876
mindos-bodrum_0866
myndos-antike-statte_0872
myndos-ausgrabungen-bodrum_0873
myndos-baumaterial_0894
myndos-carsi_0858
myndos-gate-area_0886
myndos-gate-hotel_0889
myndos-gate_0854
myndos-gate_1277
myndos-tor-gelande_0883
myndos-tor-hafenblick_0877
myndos-tor-vorplatz_0880
myndos-tor_0860
myndos-tor_0891
myndos-tor_1289
myndos-turm_0896
x-myndos-restauration_0855
stop 
01/18 bwd start fwd


Dabei können wir nur raten diese Gegend anzusteuern, denn vom Myndos Tor bekommen wir nicht nur einen interessanten Blickwinkel auf den Hafen, und das Hinterland. Hier beginnt Gümbet und in der Gegend leben viele der Erstzugereisten Hippies und solche, die dieser Zeit ein wenig hinterher trauern.

Am Myndos Tor befindet sich ein altes Shopping Center "Myndos Carsi"; viele Läden dort sind mittlerweile verlassen. Das große Geschäft an der antiken Stätte ging scheinbar nicht auf. Lediglich der Mc Donalds, der sich schräg gegenüber des OASIS Centers angesiedelt hat, und Läden mit kühlem Trinkwasser im Sortiment trotzen dem Trend.

Unterhalb des Myndos Tors ist ein altes Stadtviertel nachgebaut worden, welches sehr sehenswert ist. Dort befindet sich das amerikanische Kulturhaus, aber wesentlich wichtiger, daneben ist ein tolles Cafe mit einer ausgezeichneten Espressomaschine.

Von hier aus können Sie auf einer schattigen Allee gemütlich zum Hafen laufen.

Was nun den Swimming-Pool angeht. Von dort kommt Gekreische, in unregelmäßigen Abständen. Zuerst empfanden wir es störend, doch als wir mit dem Myndos Gate "fertig" waren und sahen, wie die Leute im Pool planschten, während uns das Wasser aus dem Gesicht lief, kamen wir uns schon ein wenig "deppert" vor.

Soll heißen, haben Sie kein schlechtes Gewissen, wenn Sie im Hochsommer auf Geschichte verzichten und stattdessen am Pool Cocktails schlürfen.

Bodrum:
Türkei:

Tipp: Ferienwohnung

Ferienwohnung TIPP Bodrum

Kaffee Kultur

Kaffee Kultur